Mein Look der Woche: Treuer Begleiter

Lange ist es her, doch ich erinnere mich genau an diese verschnupften Kindheitstage, an denen mein Großvater immer wieder sein weiches Stofftaschentuch zückte, um mir die laufende Nase zu putzen.

Sauber gebügelt und akkurat gefaltet lagen diese Wunderdinge im Schrank und jeden Morgen wanderte ein sorgsam gewähltes Tuch in die Hosentasche meines Opas. Es gab einfache Tücher für den Werktag, etwas feinere für den Feiertag und es gab Tücher, die nur in der Brusttasche des Blazers zur Schau gestellt werden durften. 

Allesamt gerieten über die Jahre in Vergessenheit, doch jetzt sind sie zurück und liegen als edles Herrenaccessoire voll im Trend. Cool bemalt auf hauchdünnen Baumwollstoffen, zum Beispiel von Massimo Alba, sind sie mehr Design- als Gebrauchsgegenstand und erfreuen sich in Hippsterkreisen wachsender Beliebtheit. Ob in das Taschentuch geschnieft wird, Mann es in der Brusttasche spazieren trägt oder es sich als Bandana um das Haupt schlingt, spielt dabei keine Rolle. Ein cooles Accessoire für jeden Look und nicht nur für den Herren.